BHKW im Einsatz FILM

Neue Technologie

Neben dem Einsatz und der Optimierung von Standardmotoren zum Einsatz in BHKW-Systemen, entwickelt Simple Energie mit ihrem Partner Dezmotec AG, Luxemburg, auch eigene BHKW-Motoren. mehr….

Geld verdienen mit Simple Energie

Stand heute ist die Kraft-Wärme-Kopplung für viele Menschen so neu wie vor 10 Jahren die Solartechnik. Dennoch wuchs diese Branche seit 2009 pro Jahr um mehr als 60 % und das wird sich….  mehr …

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Bei der Bezeichnung „Kraft-Wärme-Kopplung“ handelt es sich um einen Oberbegriff der Anlagen/Technik, wobei aus der Kraft (Motor) Wärme und Strom...  mehr … 

Preiswerter Strom und Wärme

Fast 80 % aller Deutschen möchten, verstärkt durch die Ereignisse in Japan, aktiv die Umwelt unterstützen und durch Nutzung von alternativen Energien, den baldigen Ausstieg aus der Atomenergie, unterstützten. Schon jetzt wird erklärt, dass dies die Kosten in den nächsten…. mehr …

BHKW-Förderung allgemein

Die Förderungen von Mini-KWK-Anlagen von 1 bis 20 kW/h (e) elektrisch sind vielfältig. Nach dem KWK-Gesetz stehen dem Betreiber 5,11 Cent (ab ca. 1. Juli 2012 sogar 5,44 Cent) an Subvention für jedes erzeugte kW/h Strom zu.

Des Weiteren 0,9 Cent für die Vermeidung der Nutzung des Stromnetzes und weitere 0,55 Cent für die Rückerstattung der Energiesteuer über den Zoll für jedes verbrauchte kW Gas. Also auch der Gasanteil, der zum Erzeugen der Wärme benötigt wird.

„Aktuell werden die 0,55 Cent Zahlungen von den Zollämtern ab dem 1.4.2012 wegen einer ausstehenden Entscheidung bei der EU-Kommission wegen angeblicher versteckter Subventionshilfe in Deutschland nicht mehr ausgezahlt. Die Forderungen können aber noch weiter gestellt werden. Diese Einschränkung betrifft nur fossile Brennstoffe.“

In Summe stehen jedem BHKW-Betreiber für Anlagen unter 50 kW (elektrischer Leistung) insgesamt  (5,41 + 0,9) = 6,31 Cent für jedes erzeugte kW Strom und 0,55 Cent für jedes verbrauchte kW Gas zu.

Abhängig von der Leistungsklasse des BHKW fördert die BAFA Anlagen von 1 bis 20 kW elektrisch mit bis zu 3.500,- € mit maximal 20 kW.

Dies entspricht, bezogen auf unsere Anlage, einem Zuschuss in Höhe von 3.100,- € (12 kW) und 2.700,-€  für eine 7 kW-Anlage, wenn Sie diese kaufen. Bitte beachten Sie dabei, unter welchen Bedingungen und was Sie beachten müssen, damit die Förderung an Sie ausgezahlt wird (siehe Download). Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, in einigen Bundesländern und Orten lokale BHKW-Förderprogramme zu nutzen.